Bloomyys Beauty & Facelift

Mit Bloomyy bleiben Sie schön jung!

Die größte Verjüngungs-Videothek im deutschsprachigen Raum mit erfolgreich erprobt wirkenden Übungen

Wussten Sie, dass Sie zum Gehen beinahe den gesamten Körper mit seinen 650 Muskeln benötigen?

Nacken, Arme, Schultern, Rücken, Wirbelsäule, Bauch, Gedärme, Hüfte, Oberschenkelhals, Beine, Füße, Fußsohlen, Zehen, Knochen, Muskeln, Sehnen, Bänder

Allein der Fuß hat 30 Knochen, beinahe 30 Gelenke, 60 Muskeln, mehr als 100 Bänder und über 200 Sehnen, die pulsierend bewegt werden müssen.

Wieder gut gehen gelernt nach Hüft-Operation - klick auf Video

Wieder gut gehen zu können nach einer Hüft-Operation wünschen sich alle Menschen. Das Altern betrifft auch den gesamten Gehapparat von Kopf bis Fuß. Wenn junge Menschen aber Hüftprobleme haben und hinken, ist das für Sie besonders bitter. Diese Dame kam zu mir mit der Bitte (fast schon eine verzweifelte Forderung): „Zeigen Sie mir, wie ich es schaffe, nicht mehr zu hinken.“ Das war eine Herausforderung an mich als Trainerin. Doch mit dem starken Willen und unermüdlichem Training der jungen Frau sind wir nun beide stolz, das Ziel erreicht zu haben.

Gehen Sie noch? Oder rollen Sie schon?

Nicht mehr Gehen zu können kommt nicht plötzlich.

Der Abbau der gesamten Stabilitätsmuskeln des Körpers von Kopf bis zu den Zehen erfolgt über viele Jahre langsam, schleichend.

Wenn es im Nacken spannt, im Rücken klemmt, in der Hüfte knirscht, im Knie schmerzt, in den Fußsohlen piekt, uns schwindelig wird, führen wir das nicht auf den Abbau der Gehmuskulatur zurück. 

Die gute Nachricht: Es ist nicht zu spät. Der Mensch kann im Alter wieder neu gehen lernen. Er kann es zu Hause lernen. Schritt für Schritt, Übung für Übung langsam und stetig die gesamte Geh-, Steh- und Balance-Muskulatur wieder stärken. In jedem Alter. Zu jeder Tageszeit. Ganz nach eigenem Wunsch und Ziel.

Hüftoperationen nehmen mit dem Alter zu.

Ein Thema, über das wir sprechen müssen: Schließmuskeln

Die Hüft- und Leistengegend ist innerlich so komplex, dass darüber schon viele Doktorarbeiten geschrieben wurden. 

Praktische interessant wurde dieses Thema für mich, als meine Schließmuskeln nachließen. 

Herkömmliches Beckenbodentraining fand ich nicht zielführend. Erst, als ich mit meinen Gehübungen begann, bekam ich das Problem in den Muskel-Zugriff. 

„Richtig“ gehen trainiert die Schließmuskeln.

Neben den After- und Blasen-Schließmuskeln habe die Männer noch die Prostata. Die ist ebenfalls ein Schließmuskeln, der mit „richtigem“ Gehen sehr gut trainiert werden kann. 

Besser vor einer Operation,  aber auch danach.

Besser gut gehen innerlich und äußerlich kann sehr gut trainiert werden.